Drucken
Hauptkategorie: Patienteninformationen
Kategorie: Leistungen

Viele Menschen in der letzten Zeit entscheiden sich für eine vegetarische oder eine vegane Ernährung.  Einige folgen einfach unbewusst nur einen Trend, andere wiederum tun dies bewusst aus ethisch-moralischen oder aus gesundheitlichen Bewegungsgründen.
Die Frage der vegetarischen und insbesondere der veganen Ernährung wird immer kontroverser diskutiert, da zahlreiche Vegetarier und Veganer unter Mangelerscheinungen leiden - hauptsächlich in Hinsicht auf Vitamin B12, die Aminosäure Lysin, Vitamin D3, Selen aber auch Eisen und Eiweiss beobachtet man bei vielen (nicht allen) Veganern, hin und wieder auch bei Vegetariern, gravierende Defizite. Hierzu muss man aber ausdrücklich betonen, daß ähnliche Probleme auch bei nicht vegetarisch und nicht vegan lebenden Menschen immer mehr zu beobachten sind.
 Wie die unabhängige ernährungswissenschaftliche "China Study" von Professor T. Colin Cambell und Professor Thomas M. Cambell zeigt, haben diese Mangelerscheinungen nichts direkt mit der vegetarischen oder veganen Lebensweise zu tun, sondern mit der falschen Ernährung allgemein, mag sie vegetarisch, vegan oder wie auch immer sein. Wenn unsere Ernährung voriwegend aus industriell verarbeiteten Nahrung und Fertigprodukten besteht und viel Zucker beinhaltet, mag sie auch vegan sein, wird sie unsere Gesundheit ruinieren.
Gerade der höhe Konsum von Getreide, insbesondere von Sojaprodukten bei Vegetariern und Veganen, kann gravierende gesundheitlichschädliche Folgen haben. Auch der Mangel an Rohkost kann dazu führen, daß der Organismus nicht ausreichend mit Vitalstoffen versorgt wird.
In der vegetarischen und veganen Ernährungsberatung, geht es darum aufzuzeigen welche Fehler wie zu vermeiden sind um eine vegetarische oder vegane Lebensweise führen zu können. Diese Beratung führt der Physiotherapeut und sektoraller Heilpraktiker Leopold Weldon durch, der eine 30-jährige Erfahrung erst mit der vegetarischen und dann mit der veganen Ernährung hat. Er hat eine Zusatzausbildung zum Ernährungs-Coach im Medizinischen Fortbildungszentrum Hannover absolviert und orientiert seine Beratungstätigkeit u.a. an Erkenntnissen der "China Study" und den Lehren des veganen Arztes Dr. med. Ernst Walter Henrich, des veganen Hamburger Arztes und Zahnarztes Dr.med. Dr. dent. Frank Jester als auch des veganen Arztes für Naturheilverfahren Dr. Jordi Campos.