Liebe Patientinnen und Patienten,

um Ihnen auch weiterhin die bestmögliche Behandlungen anbieten zu können, sind wir auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Selbstverständlich tun wir alles in unserer Macht stehende, Ihnen ein Maximum an Infektionsschutz zu gewährleisten.

Was wir tun:

  • regelmäßige Flächendesinfektion von Behandlungsbänken, Türklingen usw.
  • regelmäßige Händereinigung vor und nach jedem Patienten
  • Mund-Nase-Masken für unsere Therapeutinnen und Therapeuten zur Minimierung eventueller Ansteckungsgefahren

Was Sie tun können:

  • Kommen Sie nur zu uns, wenn Sie einen vorab vereinbarten Termin haben - und bitte nicht zu früh, damit sich der Aufenthalt im Wartebereich so kurz wie möglich halten lässt.
  • Sagen Sie unbedingt Ihren Termin ab, wenn Sie oder jemand aus Ihrer direkten Umgebung Symptome zeigt, die auf eine mögliche Corona-Infektion hindeuten, oder wenn Sie oder jemand aus Ihrer direkten Umgebung als offizieller Verdachtsfall eingestuft oder gar positiv getestet ist.
  • Bringen Sie keine Dritten mit, z.B. Ihre Kinder oder einen "Fahrer", da diese unsere Praxisräume derzeit nicht betreten dürfen (Abstandsgebot!)
  • Waschen Sie sich nach dem Betreten der Praxisräume bitte die Hände
  • Halten Sie, so gut es geht, Abstand von anderen Patientinnen/Patienten und Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern
  • Zahlen Sie bevorzugt bargeldlos mit Maestro (EC) oder Kreditkarte
  • Tragen Sie eine Schutzmaske oder eine Behelfs-Mund-Nase-Maske bei Ihrem Besuch in unserer Praxis - ansonsten müssen wir Ihre Behandlung leider verweigern, um unsere Therapeutinnen und Therapeuten zu schützen.

Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Falls wir Ihren Anruf unter der bekannten Rufnummer 04231-93 22 80 nicht direkt annehmen können, können Sie uns gerne auf den Anrufbeantworter sprechen oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Mail schreiben - wir rufen gerne zurück.

Gemeinsam schaffen wir das!

Ihr Team der VitaMed Verden